Radfahren in der Sächsischen Schweiz

Bei "Sächsische Schweiz" denken die meisten sofort an Felsen, Klettern und Wandern. Aber auch Radfahren ist eine gute Möglichkeit, die Schönheiten der Sächsischen Schweiz zu erleben, viele Radwege laden dazu ein.

Spezielle Radwanderkarten und Wanderkarten mit Radwegen erlauben es jedem, seine individuelle Route zusammenzustellen. Darüber hinaus gibt es auch im Internet und bei den Tourismusstellen jede Menge Vorschläge für geeignete Radtouren. Die Radwege sind gut beschildert und meist in gutem Ausbauzustand, viele sind auch asphaltiert. Besonders auf der rechtselbischen Seite fährt man aber auch über Kopfsteinpflaster und recht schmale Straßen. Die regionalen Radwege verlaufen meist auf Wald- und Forstwegen, die auch mal Bodenwellen haben können, teilweise sind auch ziemliche Höhenunterschiede zu überwinden. Das strengt zwar alles etwas mehr an, aber dafür wird man mit atemberaubenden Aussichten und Ansichten belohnt.
Sächsische Schweiz Elbsandsteingebirge - Radwege im Nationalpark
Seit 1997 kann man auch im Nationalpark Sächsische Schweiz auf ca. 50 km mit dem Radsymbol ausgeschilderten Wegen radfahren. Nur auf diesen Wegen ist hier das Radfahren erlaubt und Sächsische Schweiz Elbsandsteingebirge - Radwege im Nationalparkzu beachten ist, daß auf Wanderwegen gefahren wird und Wanderer grundsätzlich den Vorrang haben. Auf der Nationalpark-Webseite gibt es einen Überblick über alle Radwege des Nationalparks.

Immer wieder bieten sich bei Radtouren auch Möglichkeiten, Zwischenstops einzulegen und die Pausen für Kurzwanderungen ins "Hinterland" zu nutzen und das Naturerlebnis noch intensiver zu machen. Auch andere Höhepunkte wie ein Besuch der Felsenbühne im Kurort Rathen oder des Nationalparkhauses in Bad Schandau lassen sich gut in die Tourenplanung integrieren.
Sächsische Schweiz Elbsandsteingebirge - Elberadweg
Besonders beliebt sind Touren auf dem gut ausgebauten Elberadweg. Der überregionale Radfernweg führt von Prag nach Cuxhaven und durchquert ca. 30 km Sächsische Schweiz zwischen Schöna und Pirna. Man fährt direkt an der Elbe entlang mit Blick auf die faszinierenden Sandsteinformationen. Sächsische Schweiz Elbsandsteingebirge - Am Elberadweg im Kurort Rathen, Blick vom Eiscafe & Biergarten "Basteiblick" auf die Bastei

Weitere überregionale Routen, die durch die Sächsische Schweiz führen, sind

- der "Radwanderweg Sächsisch-Böhmische Schweiz"
- die "Radroute Sächsische Mittelgebirge"
- die "Mittellandroute D4"
- der "Fernradweg Zittau - Bayreuth"

Die vielen gastronomischen Einrichtungen entlang des Elberadweges bieten sich als lohnenswerte Etappen-Verpflegungs-Pausen an. Die Sächsische Schweiz hat eine vorbildliche touristische Infrastruktur und die Gastwirte sind auch auf Radfahrer eingestellt.  
Sächsische Schweiz - Elbsandsteingebirge - Fahrradtransport mit einem Elbedampfer der Sächsischen Dampfschiffahrt
Auch der Fahrradtransport ist in der Sächsischen Schweiz unproblematisch. Man kann sein Fahrrad mit der Bahn oder auch auf einem Elbe-Dampfer bequem mitnehmen. Ein besonderes Angebot sind die "FahrradBusse" der Oberelbischen Verkehrsgesellschaft Pirna-Sebnitz (OVPS). Auf vier Linien sind diese Busse mit großen Fahrradanhängern unterwegs. Informationen dazu kann man unter www.vvo-fahrradbus.de erhalten.

Wer sein Fahrrad aus den verschiedensten Gründen nicht von zuhause mit in die Sächsische Schweiz nehmen will oder kann, muß auf seine Radtour(en) keinesfalls verzichten. Es besteht vielerorts die Möglichkeit Fahrräder auszuleihen. Das sind z.B. viele Pensions- und Ferienwohnungs-Gastgeber, aber auch auf der Webseite des Tourismusverbandes Sächsische Schweiz unter www.saechsische-schweiz.de findet man ein Verzeichnis von Ausleihstationen.

Bei mehrtägigen Radtouren kann man ohne weiteres in der Sächsischen Schweiz übernachten. Es gibt eine Vielzahl von Gasthöfen, Pensionen, Fremdenzimmern, aber auch Naturfreundehäuser, Wanderquartiere und Campingplätze. Auch die zwei Jugendherbergen in Bad Schandau und Pirna sind längst zu Geheimtipps geworden. Das Übernachten im Freien ist allerdings nur unter strengen Auflagen möglich.